Sonntag, 30. März 2014

30. März 2014

Das Foto des Tages:
"Montgo"
Heute um 4 Uhr aufgestanden, um 7.30 Uhr Start in DUS, mittags waren wir dann nach Landung in Alicante in Javea. Thomas Stiefmutter besuchen und frühstücken, im Hotel einchecken, erster Promenadenspaziergang, schließlich lecker Abendessen und Abendstimmung... Ein schöner erster Tag.

Samstag, 29. März 2014

29. März 2014

Das Foto des Tages:
"Post anno dazumal"
Auf dem Weg zurück vom Stall sah ich etwas gelbes aus einer Einfahrt an der Oberheidter Straße leuchten und sah im Vorbeifahren ein altes Postauto - genau in der Farbe meines Golfinchens. Die Sonne stand schon tief und leuchtete den alten Wagen schön an. Dieses hier gefällt mir am besten...

Freitag, 28. März 2014

28. März 2014

Das Foto des Tages:
"Rotmilan"
Ich habe ja wohl schon erzählt, dass über dem Teimberger Busch, wo ich mittags oft spazieren gehe, auch Raubvögel fliegen. Ich dachte immer, das sind Mäusebussarde. In den letzten Tagen hatte ich das 500er Objektiv mit und mir gelangen ein paar Schüsse aus der Hand, weil die drei Vögel aus Neugierde zu mir zurückflogen, als ich auf die Wiese neben dem Wald trat. Auf den Fotos sah ich dann die seltsame Zeichnung unter den Flügeln. Die Recherche im Internet ergab, dass das dann wohl Rotmilane sein müssen.

Donnerstag, 27. März 2014

27. März 2014

Das Foto des Tages:
"On Fire"
Kurz vor dem Reitplatz ist ein Kinderspielplatz. Dort wächst ein Busch, der gerade neue Blätter bekommt. Am Abend ritt ich dort vorbei und die tiefstehende Sonne leuchtete durch die feinen jungen Blätter hindurch und setzte sie in Brand. Es war nicht einfach, das vom Pferd aus zu fotografieren, aber dieses hier ist doch ganz gut gelungen, vor allem auch mit dem Hintergrund...

Mittwoch, 26. März 2014

26. März 2014

Das Foto des Tages:
"Woll-Garten"
Jeden Morgen komme ich auf dem Weg zur Arbeit an einem eingezäunten kleinen Teich vorbei. Im Vorbeifahren habe ich diese Wollgräser gesehen und dachte mir, dass Morgenlicht sich da gut machen würde. Heute nutzte ich das schöne Licht und parkte unweit von dort. Die anderen Fahrer müssen gedacht haben "Was ist das für eine Verrückte im orangen Anorak?" - nun ich war es ;-)

Dienstag, 25. März 2014

25. März 2014

Das Foto des Tages:
"Frost"
Puh, war das kalt heute morgen. Aber auch faszinierend. Nachdem ich mich durch den Stau gekämpft hatte, habe ich auf dem Parkplatz noch ein paar wenige Fotos vom Reif gemacht. Gerade noch rechtzeitig, bevor die Sonne alles weggetaut hat...

Im Wäldchen habe ich noch zwei Rehe auf einer Wiese gesehen. Aber Rehe hatten wir ja schon ;-)

Montag, 24. März 2014

24. März 2014

Das Foto des Tages:
"Fremdkörper"
Erst sah ich den Regen entfernt zu Boden fallen, dann schlugen erste Graupelkörner auf die Fensterbank, bis diese damit übersät war. Am Nachmittag schien dann wieder die Sonne - bei 5°C.

Sonntag, 23. März 2014

23. März 2014

Das Foto des Tages:
"Guckuck!"
 Esquibo hatte sich heute morgen in seine Box gelegt und ich machte Fotos von ihm. Natürlich ließ es sich Gjaco nicht nehmen, über die Boxwand zu gucken und nachzusehen, was ich denn da - in der Box hockend - so mache - und warum es immer so blitzt.... Ich musste so lachen, als ich dieses Foto sah!

Samstag, 22. März 2014

22. März 2014

Das Foto des Tages:
"Runde Sache"
Ich war heute kurz in Remscheid bei Reitsport Hake, um meinen Gutschein einzulösen, den mir meine Reitschüler zu Weihnachten geschenkt hatten. Ich parkte auf dem kleinen Parkplatz gegenüber vom Werkzeugmuseum und sah mich dort fotografisch um. Als ich zurück zum Parkplatz ging, gefiel mir der Blick durch erblühte Sträucher auf dieses alte Mauerwerk...

Freitag, 21. März 2014

21. März 2014

Das Foto des Tages:
"Planet Magnolia"
Ich hatte mir überlegt, dass das Fischauge für die Blütenpracht, die ja im Moment überall ausgebrochen ist, eine interessante Alternative sein könnte. Eigentlich wollte ich die Kamera innen in so einen Busch halten und dann von unten einen ganzen Blütenplaneten daraus machen - aber so, mit einer einzelnen Riesenblüte direkt vor der Linse sieht es auch interessant aus...

Donnerstag, 20. März 2014

20. März 2014

Das Foto des Tages:
"Hermelin"
Heute hatte ich ein tolles Highlight bei meinem Mittagsspaziergang! Ich hörte etwas im Laub rascheln, das größer sein musste als nur ein Vogel oder eine Maus. Ich dachte an ein Eichhörnchen und dann fixierte mein Blick keine 10 Meter von mir entfernt etwas grau-braunes  mit weißer Brust - ein Wiesel! Es sass an dem Baumstamm, der hier rechts nicht mehr im Bild ist, als ich die ersten Fotos machte. Das hier ist aus dieser ersten Serie:

Dann rannte es erst einmal weg, kam aber kurz danach wieder als ich ruhig stehen blieb. Es setzte sich auf die Wurzel und dann - richtete es sich auf - wie ein Bär, der sich größer macht um alles besser sehen zu können. Zum Glück habe ich ihn ganz gut erwischt.

Da muss ich erst fast 50 Jahre alt werden, bis ich einmal in meinem Leben ein Wiesel in freier Wildbahn gesehen habe - und ich kann mich nicht mal erinnern, im Zoo oder Tiergarten mal eins gesehen zu haben... Das war wahrlich ein toller Tag: beim Ausritt sahen wir noch Eichhörnchen und tieffliegenden Bussard auf dem Reitweg.

Edit: alle Fotos vom Hermelin gibt es hier: https://plus.google.com/photos/115113246561386282759/albums/5993329621964741505


Mittwoch, 19. März 2014

19. März 2014

Das Foto des Tages:
"Abendrot"
Mal wieder Zeit für einen Sonnenuntergang. Ist ja schon ein paar Tage her, seit es abends so schön war. Den habe ich so gerade eben zwischen Reiten und Misten erwischt. Gut, dass die Kamera immer in Reichweite liegt.

Dienstag, 18. März 2014

18. März 2014

Das Foto des Tages:
"Strohblumen"
Direkt unterhalb von Quintinah's Fenster, aus dem sie so gerne herausschaut, wachsen die kleinen blauen Blümchen aus dem Stroh und dem Heu, das Quintinah großzügig aus ihrem Maul vor dem Fenster verteilt. Ist das "Gedenkemein"?

Montag, 17. März 2014

17. März 2014

Das Foto des Tages:
"Mittagsgast"
Als ich heute Mittag mit einem Käsebrötchen auf den Parkplatz ging, um meine Mittagspause zu beginnen, bemerkte ich eine Krähe in der Nähe meines Autos. Ich warf ihr ein paar überstehende Käseecken von meinem Brötchen hin und machte dann meine Fotos. Schwarze Vögel sind schwierig zu belichten und der Hintergrund ist zu unruhig ...

Sonntag, 16. März 2014

16. März 2014

Das Foto des Tages:
 "Blühwunder"
Im Moment blüht es überall, sehr oft in wunderschönen rosa, pink und violett Tönen. Besonders schön ist die Kombination mit den dunklen Schieferhäusern, so wie dieses am Schulweg, oberhalb vom Mastweg. Die grünen Fensterläden störten da nur, deshalb die Bearbeitung...

Dazu gibt es heute noch ein zweites Foto - weil die Blüten so schön sind:

Samstag, 15. März 2014

15. März 2014

Das Foto des Tages:
"Gaudi"
Nein, es ist natürlich kein Meisterwerk des spanischen Architekten. Es sieht noch nicht mal ansatzweise so futuristisch aus, wie seine Arbeiten. Aber der Name kam mir zuerst in den Sinn, als ich diese schöne Verfremdung gestaltet habe. Die bunten alten Häuser stehen am Nettenberg in Cronenberg, ganz nah zu meinem Kindheitswohnhaus und ganz in der Nähe meiner Tante und Onkel. Einfach liebevoll restauriert, da wollte ich schon lange vorbei fahren...

Freitag, 14. März 2014

14. März 2014

Das Foto des Tages:
"Goldbarren"
 Ein Gebäude erstrahlt im Morgenlicht. Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen...

Donnerstag, 13. März 2014

13. März 2014

Das Foto des Tages:
"Ein Rehlein steht im Walde..."
Nicht nur eins, nein drei Rehlein habe ich heute in unserem Nevigeser Wäldchen gesehen. Die haben sich sogar in aller Ruhe, so 50 m weg von mir und allen anderen Wegen, hingelegt. Da ich schon lange keine Rehe mehr im Wäldchen gesehen habe, ist das mein Foto des Tages....


Mittwoch, 12. März 2014

12. März 2014

Das Foto des Tages:
"Orange"
 Tja, schon wieder ein Sonnenaufgangsbild... Es ist einfach zuuuuu schön im Moment, um es nicht festzuhalten. Normalerweise mag ich ja lieber ein paar Wolken dabei - aber Nebel tut es auch.

Dienstag, 11. März 2014

11. März 2014

Das Foto des Tages:
"Kätzchen"
 Der Nebel hat sich heute erst  mittags aufgelöst. Da bin ich dann auf die Suche nach großen Kätzchen gegangen. Am Parkplatz bin ich schon fündig geworden. Im Werk stehen noch schönere, aber dort darf ich ja nicht fotografieren...

Montag, 10. März 2014

10. März 2014

Das Foto des Tages:
"Riesenpferd"
Wahrlich ein Riese, mein alter Gjacomo: Bei ihm trifft sich Gehfreude mit guter Kontrollierbarkeit, Ausstrahlung und großer Sensibilität. Temperament und Mitmachwillen gleichen sich aus. Er hat immer alles für mich gegeben - und tut es heute noch!

Sonntag, 9. März 2014

09. März 2014

Das Foto des Tages:



"Parkleuchten"

Ich hatte bei Facebook Fotos vom illuminierten Grugapark gesehen. Das Parkleuchten geht noch bis zum 16. März. Es lohnt sich aber auch im Hellen dort zu lustwandeln. Es gibt auch eine Vogelvoliere mit Freifluganlage (die war heute allerdings zu), ein Hirschgehege (da war es schon zu dunkel) und vieles mehr. Als es dunkel wurde, wurden die bunten Lichter angeknipst. Wir waren bis 21 Uhr da, also habe ich nach dem Duschen nur noch schnell ein Bild des Tages herausgesucht. weitere folgen in den nächsten Tagen.

Samstag, 8. März 2014

8. März 2014

Das Foto des Tages:
"Selfie"
Jetzt hatten wir das schöne Wetter genutzt und waren vor der Abholung meines Hängers in Dortmund im Zoo, haben bei Kaiserwetter so viele schöne Fotos gemacht, dass ich mich für keins davon entscheiden kann - und was wähle ich aus: ein Selfie....

Freitag, 7. März 2014

7. März 2014

Das Foto des Tages:
"Türmchen"
Als ich gestern von meinem Morgenausflug zur Firma fuhr, kam ich am Hardenberger Schloss mit seinen vier Türmchen vorbei. Ich überlegte, dass um die Mittagszeit dort wohl die Sonne drauf scheinen würde und fuhr heute in der Mittagspause mal eben nach Neviges herunter. Die Morgenbilder ohne Sonne haben mir fast noch besser gefallen, vor allem, weil man aus denen schönere bearbeitete Fotos machen kann. Ich lege hier mal ein neues Album an vom Hardenberger Schloss....

Fotos Hardenberger Schloss

Donnerstag, 6. März 2014

6. März 2014

Das Foto des Tages:
"Feuerball"
Heute nahm ich die Ausfahrt Tönisheide, weil das Wetter eine schöne Aussicht auf die Hügel von Velbert versprach. So konnte ich vor der Arbeit schon in einen Fotorausch geraten ;-) Es sind viele schöne Nebel/ Dunst/ Sonnenbilder entstanden, das hier ist nur eins davon...


Mittwoch, 5. März 2014

5. März 2014

Das Foto des Tages:
"Nebelhölle"
 Heute morgen war es recht nebelig auf den Höhen. Als ich auf den Tunnel zu fuhr, leuchteten die Lampen aus dem Tunnel heraus den Nebel an, der bis in den Tunnel hinein reichte. Natürlich konnte das Bild nicht scharf werden, so aus der Hand mal eben abgedrückt - also habe ich es mit einem Filter noch unschärfer gemacht....


Dienstag, 4. März 2014

4. März 2014

Das Foto des Tages:
"Der Große hat heut' Geburtstag!"
Esquibo wird heute 13 Jahre alt - also feiern wir den Tag mit einem Foto von ihm. Richtig hübsch ist er geworden, trotz des großen Schädels. Eine Seele von Pferd, ein Sensibelchen. Ich plane mit ihm, dem 13jährigen, seine erste S-Dressur am 13. April...

Montag, 3. März 2014

3. März 2014

Das Foto des Tages:
"Sonderlackierung"
 Der Vorteil eines gelben Autos ist, dass sich Schatten ganz wunderbar darauf machen ;-)


Sonntag, 2. März 2014

2. März 2014

Das Foto des Tages:
"Knutschkugel"
Da ich schon gestern ein Architekturfoto hatte, wollte ich heute nicht schon wieder ein Gebäude nehmen - obwohl ich in Cronenberg ein paar schöne alte Häuser fotografiert habe. Ich werde sie in das Album Wuppertal bzw. Sudberg/Cronenberg einstellen. Heute war das Wetter wirklich schön und ich habe heute ALLE DREI Pferde geritten. Quintinah war zuletzt am Nachmittag dran. Nach unserem Ritt auf dem Platz stand sie am Hof so schön im Sonnenlicht. Um die Nachbarhäuser nicht drauf zu haben, habe ich diese Perspektive gewählt...


Samstag, 1. März 2014

1. März 2014

Das Foto des Tages:
"Bergisches Herrenhaus"
Schon letzte Woche, als ich bei Equiva in Ronsdorf war, bin ich an dem schönen Herrenhaus vorbeigekommen, das am Ende der Morsbachtalstraße an der Straße auf Remscheider Gebiet steht. Heute kam ich auf dem Rückweg aus Dortmung, wo ich meinen Hänger zur Inspektion/TÜV hingebracht habe, noch einmal bei Frau Bolle und auf dem Weg nach Hause an dem Haus vorbei und nutzte die Gelegenheit. Es ist ein richtiges Schmuckkästchen, finde ich...