Sonntag, 21. Oktober 2018

21. Oktober 2018

"Muffel im Herbstlicht"
Waren heute im Tierpark Granat in  Haltern am See. Bei dem schönen Herbstwetter vom Licht selbst am späteren Vormittag noch wunderbar. Es gibt eine Menge Mufflons (jägersprachlich auch Muffelwild oder Muffel genannt, wobei letzteres schon wie ein Kosename daher kommt). Hier ein Muffel vor lichtdurchflutetem Wald im herbstlichen Farn mit Blick auf futterspendende Besucher.

Samstag, 20. Oktober 2018

20. Oktober 2018

"Albino-Marderhund"
Um die Serie mit den Albino-Zootieren zu vervollständigen, hier noch der weiße Marderhund, der mit seinen normal gefärbten Kollegen und einigen Waschbären zusammen in einem Gehege in Solingen lebt. Er war sehr scheu und versteckte sich im Hintergrund.

Freitag, 19. Oktober 2018

Donnerstag, 18. Oktober 2018

18. Oktober 2018

"Gartenkreuzspinne..."
... ohne Garten, sondern in einer Ecke im Stall. Schönes Exemplar!

Mittwoch, 17. Oktober 2018

17. Oktober 2018

"Der Baum brennt!"
Naja, bildlich gesprochen, obwohl bei der herrschenden Trockenheit ja nun wirklich allerhöchste Brandgefahr besteht. Sieht aber trotzdem schön aus....

Dienstag, 16. Oktober 2018

16. Oktober 2018

"Stinktier in Weiß"
 Wie schon bei dem Känguruh geschrieben, haben Albinos in der Natur kaum eine Überlebenschance und sind deshalb sehr selten. In den Zoos dagegen können sie überleben und sind sogar kleine Attraktionen. So wie dieses Stinktier - so ganz ohne Streifen.

Montag, 15. Oktober 2018

15. Oktober 2018

"Brüder"
Wenn drei Pferde zusammen auf einer Weide stehen, ergeben sich immer wieder andere Gruppierungen. Hier stehen dann mal die Brüder (naja, es sind Halbbrüder) nebeneinander. Da hat der jeweilige Vater anscheinend durchschlagenderen Einfluss gehabt, als die gemeinsame Mutter Melissa. Dafür gleicht mein Quintinchen  Melissa so dermaßen, dass die nun wirklich Mutter und Tochter sein könnten - aber in keiner Weise verwandt sind...