Freitag, 30. September 2016

September 2016

Mein September - 4 Wochen schönes Wetter, warm, schön, kein Regen. Man vermisst ihn fast schon...








30. September 2016

"Kuscheln"
Ich habe auf der Waldwiese noch kurz die Pferdeäpfel aufgesammelt. Die Zeit haben Quintinah und Gjacomo genutzt, um sich den Rücken zu kraulen. Muss ja gut tun, die Zähne im Rückenmuskel zu haben - Massage!

Donnerstag, 29. September 2016

29. September 2016

"Der Sommerbaum"
Auch wenn es schon Herbst ist - nennen wir das mal den Sommerbaum, noch mit Laub drauf. Welche Farbe es hat kann man ja im Dunkeln nicht erkennen ;-) Das ist übrigens die Gegenseite vom Sonnenuntergang und kein Sonnenaufgang, der da hinten im Osten eigentlich zu sehen wäre.

Mittwoch, 28. September 2016

28. September 2016

"Die Straße zum Licht"
So ein schöner Sonnenuntergang heute - da musste ich meine Heimfahrt vom Stall doch unterbrehcen und auf der Brücke mal wieder anhalten...

Dienstag, 27. September 2016

27. September 2016

"Leckerschmecker"
Da das Wolfsrudel in Anholt so viele Welpen zu versorgen hatte, wurde jeden Tag gefüttert. Interessant war zu sehen, dass die Wölfe dem Mensch mit dem Futter aus dem Weg gehen. Sie konnte ganz in Ruhe das Fleisch hinlegen und sie haben es sich erst geholt, als sie das Gehege wieder verlassen hatte.

Montag, 26. September 2016

26. September 2016

"Morgendunst"
Da man ja nicht weiß, wie lange es noch so schön morgens ist, hier noch mal eine schöne Morgenstimmung.

Sonntag, 25. September 2016

25. September 2016

"Sonnenumstrahlt"
Ich weiß, es ist keine Distel, aber ich sag immer Distel dazu. Seit Tagen versuche ich diese am Kreiverkehr der JVA in Ronsdorf im Gegenlicht zu fotografieren, aber immer, wenn ich dann endlich vom Stall nach Hause fahre, ist die Sonne schon hinter den Bäumen verschwunden. Ist halt Herbst. Heute aber endlich die Gelegenheit. High Key-Bearbeitung.

Samstag, 24. September 2016

24. September 2016

"Scheues Füchslein"
Ich finde es gut, wenn in einem Tierpark die Tiere eben nicht so zutraulich sind. Dieser Fuchs könnte vielleicht sogar wieder ausgewildert werden, weil er noch Scheu vor den Menschen hat.

Freitag, 23. September 2016

23. September 2016

"Das magische Händchen"
Was so ein Lichtstrahl im Bürotrakt so alles zutage fördert. Da schleichen tatsächlich Geister in der 4. Etage herum.

Donnerstag, 22. September 2016

22. September 2016

"Fireweed"
Auch bekannt als "Schmalblättriges Weidenröschen", die Nationalpflanze Alaskas. Im Herbst mag ich sie besonders. Meist ist dann noch weißer Flaum um die Stengel geschlungen. Hier hebt sich das schön gegen den blauen Himmel ab.

Mittwoch, 21. September 2016

21. September 2016

"Gefangen"
Manchmal trifft man im Vorübergehen auf die interessantesten Motive. Fast übersehen, doch noch erkannt. Ein einzelnes verwelktes Birkenblatt in einem Spinnennetz an einem Geländer am Hardenberger Bach, der unser Werksgelände entlang läuft. Von Gegenlicht angestrahlt, im Hintergrund die dunkle Uferwand - perfekt!

Dienstag, 20. September 2016

20. September 2016

"Gut gebrüllt, Löwe!"
Erinnert mich an das Logo von MGM, als im Vorspann der alten Filme immer der Löwe in irgendsoeinem Kranz lag und dann irgendwann brüllte. Der Wildkater würde dann Miauen, aber die Assoziation passt für mich trotzdem.

Montag, 19. September 2016

19. September 2016

"Großer Nachtfalter"
Immer wieder verfliegen sich über Nacht Falter in das dann warme Treppenhaus des Bürogebäudes. Dort warten sie dann, bis sie jemand wieder raus lässt, oder bis sie sterben. Diesem hier habe ich das Fenster darüber aufgemacht - ein paar Stunden später war er weg. Ich hoffe, er hat den Weg gefunden.

Sonntag, 18. September 2016

Samstag, 17. September 2016

17. September 2016

"Grüne Rohre"
Als mein Blick in der Küche auf das abgeschnittene Grün der Lauchzwiebeln fiel, dachte ich gleich, dass das im von der Sonne durchleuchtet ein schönes Makromotiv machen würde...

Freitag, 16. September 2016

16. September 2016

"Grünspecht"
Seit einigen Tagen ist er wieder da - unser Grünspecht hinter dem Haus auf der Grünfläche. Thomas hat ihn ein paarmal mit der Kanone erwischt. 

Donnerstag, 15. September 2016

15. September 2016

"Guckloch"
Da schaut die Sonne durch das Loch zwischen den Blättern des Weihnachtssterns, den ich vor dem Müll gerettet habe...

Mittwoch, 14. September 2016

14. September 2016

"Morgen-Lila"
Gladiolen gibt es in den verschiedensten Farben. Ich habe ja einen Blau-Tick, also mag ich gerne die lilafarbenen. Macht sich gut vor dem Sonnenaufgang. Mal Morgen-Lila statt Morgenröte ;-)

Dienstag, 13. September 2016

13. September 2016

"Singdrossel"
Auf den Vogelbeerenbaum vor unserem Balkon kommen die utnerschiedlichsten Vögel. Letztens die ganzen Dompfaff-Männchen und -Weibchen, jetzt eine Singdrossel. Rotkehlchen wurden auch schon gesichtet. Und natürlich Amseln und Elstern.

Montag, 12. September 2016

12. September 2016

"Sonnenblumen-Aufgang"
Heute morgen mal eben schnell ins Blumenfeld und den Sonnenaufgang genießen.

Sonntag, 11. September 2016

11. September 2016

"Otter an Entengrütze"
Die Fischotterteiche - und auch alle anderen Teiche bis auf den rund um das Restaurant "Schweizer Haus" - sind in der Anholter Schweiz von Entengrütze bedeckt. Hier schielt der Chef aus dem satten Grün zu uns herauf.

Samstag, 10. September 2016

10. September 2016

"Zwei aus Sieben"
Einen schönen Tag im Anholter Bärenwald gehabt. Die Wölfe leben inzwischen zu Zehnt im Gehege, davon gleich 7 Jungwölfe, die beiden Eltern und eine Tochter vom letzten Jahr, wie uns die nette Rangerin beim Füttern erklärte  Hier zwei der Jungspunde in einer kurzen Pause vom Herumtoben.

Freitag, 9. September 2016

9. September 2016

"Angestrahlt"
Am frühen Morgen sass das kleine Spinnentier auf dem weißen Balkontür-Rahmen. Da half nur eine Taschenlampe zum Anstrahlen. Leider nicht ganz scharf aufgrund der einhändigen Kameraführung.

Donnerstag, 8. September 2016

8. September 2016

"Silhouette 2"
Der morgendliche Dunst läßt im Moment Spielraum für einige Silhouetten-Fotos von fast schon verblühten Schönheiten.

Mittwoch, 7. September 2016

Dienstag, 6. September 2016

6. September 2016

"Silhouette 1"
Heute gab es einen schönen Sonnenaufgang - wenn auch ohne Wolken. Da ich zufällig in Erbschlö war, habe ich dort ein paar Aufnahmen vom morgendlichen Dunst und so gemacht.

Montag, 5. September 2016

5. September 2016

"3D-Schnake"
Leider nur durch eine Glasscheibe fotografiert, und deshalb nicht ganz scharf, aber interessant ist hier, wie die Schärfe einen Eindruck von 3D vermittelt.

Sonntag, 4. September 2016

4. September 2016

"Stallnetz"
In der Scheune haben zwei Radspinnen zwei große Netze gespannt - nicht zum Vergnügen mach eines Spindbesitzers. Zum Glück für die Spinnentiere sind die Netze weit oben und stören so eigentlich nicht. Zumal - die nützlichen Tierchen fangen so macherlei Insekt.

Samstag, 3. September 2016

3. September 2016

"Rosendetail"
Die kleine Rosenpflanze, die ich geschenkt bekommen habe, hat zwar rosa Blüten, die äußersten Blütenblätter sind aber grün - das sieht irgendwie lustig aus.

Freitag, 2. September 2016

2. September 2016

"Mittagsschlaf"
Als ich heute aus dem Wäldchen kam, sah ich nur noch aus dem Augenwinkel, wie sich keine 3m von mir entfernt ein Rehlein ins hohe Gras legte. Und es blieb liegen, auch als ich vorbei ging und noch mal mit Fotoapparat zurück kam. Ich sagte ihm, ich wolle nur ein Foto von ihm, es solle ruhig liegen bleiben. Kurze Zeit später traf ich eine Dame mit Dalmatiner. Die machte ich drauf aufmerksam, dass sie den Hund besser an der Leine läßt, wenn sie da vorbei kommt... Ich hoffe, das Rehlein ist nicht krank.

Donnerstag, 1. September 2016

1. September 2016

"Morgendliche Lichtmalerei"
Ich folgte dem morgendlichen Lichtschein bis zur Kuppe, wo es hinunter ins Zillertal geht.